facebook

Die deutsche Aussicht (seit 2002)

Oliver Kern fährt durch Deutschland und sucht Orte auf, mit denen wir deutsche Identität verbinden. Doch seine Bilder entstehen unterwegs, durch flüchtige Begegnungen auf Parkplätzen, auf Veranstaltungen, in Supermärkten. Er begegnet den Menschen in den Strukturen, in denen sie leben, und findet statt großer Wahrzeichen kleine Symbole, um die Stimmung in Deutschland einzufangen: Denn die großen Symbole haben ihre Bedeutung im alltäglichen Leben der Menschen längst eingebüßt. Dazwischen steht nur scheinbar unveränderlich die Landschaft, permanent umgebaut, doch immer noch den Horizont bestimmend.

"Die deutsche Aussicht" im Hatje Cantz Verlag